Springe zum Seiteninhalt
Springe zur Navigation

Wohnumfeld

Kinder spielen überall, vor allem dort, wo sie zuhause sind. Sie sind, wie auch ältere Menschen, mehr als andere auf qualitativ hochwertige und gut erreichbare öffentliche Freiräume angewiesen. Ein bedarfsgerechter Aussenraum ist das Aushängeschild einer attraktiven Wohnsiedlung und soll alle Generationen ansprechen. Naturnahe Freiräume fördern die Gesundheit und die Nachbarschaftskultur und es führt zu weniger Fluktuation. Eine Investition in die Zukunft! Wir begleiten Sie auf dem Weg zum naturnahen und bedarfsgerechten Spiel- und Begegnungsraum in Ihrer Wohnsiedlung.

Wir erarbeiten für Eigentümer*innen und Genossenschaften mit mehreren Wohnüberbauungen Konzepte, die ihnen eine Strategie für die familienfreundliche und generationenfreundliche Entwicklung ihrer bestehenden Aussenräume bietet.

Unser Wissen – Ihre Wahl!

Planung, Partizipation, Umsetzung

Wir planen naturnahe Spiel- und Begegnungsräume für alle Generationen. Dabei kooperieren wir mit Bauherrschaften, führen Partizipationsprozesse mit künftigen Nutzenden durch und entwerfen einmalige und bedarfsgerechte Konzepte spezifisch für Wohnumgebungen. Wir begleiten Sie in allen Phasen Ihres Projektes und sind Ihre erste Ansprechpartnerin.

Zukunftsgerichtete Strategie mit dem Freiraumkonzept

Sie möchten eine Strategie entwickeln für mehrere Wohnüberbauungen? Wir erarbeiten für Eigentümer*innen und Genossenschaften mit mehreren Wohnüberbauungen Konzepte, die Ihnen eine Strategie für die familienfreundliche und generationenfreundliche Entwicklung Ihrer bestehenden Aussenräume bietet. Wir analysieren bestehende Aussenräume, beziehen dabei die Nutzenden mit ein und formulieren konkrete Handlungsempfehlungen.

Sie brauchen Orientierung? Wir beraten Sie!

Sie erhalten von uns eine Beratung bezüglich

  • generationenverbindende Spiel- und Aufenthaltsqualität.
  • generationenverbindende Arealentwicklungen und Neuüberbauungen.
  • Aufwertung bestehender Siedlungsaussenräume.
  • Sicherheit und Betrieb von Spielbereichen im Siedlungsaussenraum.

Weitere Angebote

  • Erstellung spielfreundlicher Pflanzenkonzepte mit Berücksichtigung einer hohen Biodiversität.
  • Entwicklung von Betriebsreglementen, welche sozialen Zusammenhalt fördern.
  • Teilnahme in Entscheidungsgremien: Wir vertreten auf Wunsch die Bedürfnisse und Anliegen der Kinder und Jugendlichen und bringen unsere Fachperspektive mit ein.

Wissenswertes

Was wir bieten

Beratung, Beteiligung und Planung aus einer Hand

1. Informieren

Erstgespräch, Begehung, fachliche Beratung, Offerte, Projektablauf.

2. Beteiligen

Anleiten, Moderieren und Durchführen von Planungsprozessen mit Kindern und Erwachsenen, zielgruppengerechte Partizipationsmethoden.

3. Planen

Unsere Leistungen umfassen alle Planungsphasen nach SIA (Entwurf bis Bauvollendung) unter Mitwirkung der zukünftigen Nutzer*innen. Konzept, Vorprojekt und Bauprojekt, Kostenschätzung, Ausschreibung, Pflanzplanung, Ausführungsplanung, Entwicklung individueller Spielgeräte gemäss SN/EN 1176.

4. Realisieren

Gestalterische Bauleitung, Organisation und Durchführung von gemeinsamen Bau- und Mitmachaktionen mit Kindern und Erwachsenen.

5. Pflegen und nutzen

Erarbeiten von Pflegekonzepten, partizipativ erarbeiteten Betriebsreglementen, Pflege- und Unterhaltsplanung, Einarbeitung des Pflege- und Unterhaltspersonals, organisieren und durchführen von Pflegeaktionen mit Kindern und Erwachsenen.

Über uns

Wir sind ein interdisziplinäres Team. Bei uns arbeiten Menschen aus Beriechen wie der Landschaftsarchitektur, dem Umweltingenieurwesen, dem Gartenbau und der soziokulturellen Animation. Uns zeichnet eine langjährige Erfahrung in partizipativen Planungsprozessen für naturnahe Freiraumgestaltung aus. Wir greifen Ihre Ideen auf, bringen den Bedarf der Nutzenden in Erfahrung und planen so nicht nur naturnahe Freiräume, sondern auch gemeinsame Erlebnisse vor Ort.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Gerne treffen wir Sie zu einem Erstgespräch vor Ort.

Portrait Patrick Guggisberg

Patrick Guggisberg

Projektmitarbeiter SpielRaum
Baumspflegespezialist (Fa), Fachmann naturnahe Gartengestaltung

031 382 05 95

Spiel- und Begegnungsraum, Wohnbaugenossenschaft wbg Thun

Der Aussenraum der Wohnbaugenossenschaft Neufeld in Thun bot zwar eine grosse Rasenfläche, war jedoch eher ungenutzt und die einzelnen Spielgeräte wiesen Sicherheitslücken auf. Dies sollte sich ändern, da war sich die Baugenossenschaft einig! Gemeinsam mit den Mieter*innen, von jung bis alt, und der Baugenossenschaft durften wir diesen Prozess begleiten und planen. An einer Bedarfsanalyse, bei welcher Ideen und Wünsche gesammelt wurden, war das Thema «sich treffen» zentral. Und zwar nicht nur für Familien, sondern auch für die älteren Generationen. Entstanden ist ein naturnaher Freiraum mit Pétanque-Bahn und das Cheminée, welches sich zuvor an einem uninteressanten Standort befand, bildet nun das Herzstück des Raums mit gedecktem Sitzplatz, um auch bei Regen zusammenzukommen. Hügel, selbst gepflanzte Obstbäume und einheimische Sträucher schaffen in dem eher kleinen Raum eine biodiverse Vielfalt. Ein Gemeinschaftsraum im Freien zum Verweilen, Spielen – und ganz wichtig – um sich aus dem Genossenschafts-Quartier gemeinsam zu treffen.

Wohnumfeld Aumatt in Hinterkappelen

Wohnumfeld Ziegelhof in Langenthal

Wohnumfeld Lyss, Stiglimatt