Springe zum Seiteninhalt
Springe zur Navigation

Naturnahe Spielplätze

Öffentliche und private Spielplätze sind begehrte Spiel- und Bewegungsorte für Kinder und attraktive Treffpunkte für Erwachsene. Sie bieten eine hohe Aufenthaltsqualität, vielfältige Spielmöglichkeiten und sind wichtige Freiräume im immer dichter werdenden Siedlungsgebiet. Viele Spielplätze sind in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr den heutigen Bedürfnissen – sind auch auf Ihrem Spielplatz Erneuerungen nötig?

Schaffen Sie beliebte Spielplätze und erhöhen Sie damit die Wohnqualität in ihrer Gemeinde!

Wir unterstützen Sie auf dem Weg hin zu einem bedarfsgerechten, naturnahen, vielseitigen und sicheren Spielplatz.

Was Kinder brauchen

Kinder lernen spielend. Ein naturnaher Spielplatz ermöglicht elementare, prägende Lebenserfahrungen und regt die Fantasie und die Kreativität der Kinder an. Ein naturnaher Spielplatz fördert eine ganzheitliche motorische, emotionale, kognitive und soziale Entwicklung.

Zudem erhöht der neu geschaffene Freiraum die Wohnqualität einer Gemeinde oder eines Quartiers und wird zu einem gefragten Begegnungsort.

Ein bedarfsgerechter Spielplatz bietet

  • Möglichkeiten zum Gestalten, Bewegen, Verstecken, Entdecken und Spielen
  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Naturmaterialien
  • Eine Plattform für Begegnungen zwischen unterschiedlichen Generationen
  • Lebensraum für heimische Pflanzen und Tiere

Kinder sind Expert*innen für ihre Räume. Wir holen deren Wissen und Bedürfnisse ab: Partizipation ist der Schlüssel für ein erfolgreiches Ergebnis.

Wenn Sie Kinder, Eltern, sowie weitere Nutzende einbeziehen,

  • fördern Sie die Identifikation mit dem Spielplatz und beugen dem Vandalismus vor.
  • fördern Sie eine konstruktive und positive Nachbarschaftskultur.
  • vermeiden Sie Fehlplanungen und -investitionen.
  • machen alle Beteiligten eine positive und wichtige Erfahrung.

Wissenswertes

Was wir bieten

Unsere Leistungen – Beratung, Beteiligung und Planung aus einer Hand

1. Informieren

Erstgespräch, Begehung, fachliche Beratung

2. Beteiligen

Anleiten und Moderieren von Planungsprozessen mit Kindern und Erwachsenen, zielgruppengerechte Partizipationsmethoden

3. Planen

Konzept, Vorprojekt und Bauprojekt, Kostenschätzung, Ausschreibung, Pflanzplanung, Ausführungsplanung, Entwicklung individueller Spielgeräte gemäss SN/EN 1176

4. Realisieren

Gestalterische Bauleitung; Organisation und Durchführung von gemeinsamen Bauaktionen mit Kindern und Erwachsenen (Mitmachbaustellen)

5. Pflegen

Pflegekonzepte, gemeinsame Pflegeaktionen

Über uns

Wir sind ein interdisziplinäres Team mit langjähriger Erfahrung in partizipativen Prozessen und naturnaher Spielplatzplanung. Wir greifen Ihre Ideen auf, knüpfen an Ihre Bedürfnisse an, übersetzen diese und realisieren gemeinsam mit Ihnen ein konkretes Projekt. Wir bringen einen partizipativen Prozess ins Rollen, der die Nutzenden und die zuständigen Behörden gleichermassen integriert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Gerne treffen wir Sie zu einem unverbindlichen Erstgespräch vor Ort.

Portrait Annik Artho

Annik Artho

Projektleiterin Fachstelle SpielRaum
Landschaftsarchitektin BSc FHO,
MSc in Umwelt und Natürliche Ressourcen

031 382 05 95

Spiel- und Begegnungsplatz Alpkultur in der Lenk

Robinson Spielplatz in Rüfenacht

Spiel- und Begegnunsplatz in Schönbühl

Spiel- und Begegnungsplatz, Studen

Quartierspielplatz Bergfeldweg in Biel