Weltspieltag 2016

Die Fachstelle SpielRaum nimmt den Weltspieltag zum Anlass, um auf die Wichtigkeit des freien Spiels draussen aufmerksam zu machen. Der Weltspieltag dient als Plattform für Spielanlässe oder Aktionen, die Kinder und Erwachsene dazu inspirieren, das Spiel als kreative Ressource zu erfahren.

Der Weltspieltag wurde 1999 als «World Play Day» auf der 8. Konferenz der International Toy Library Association (ITLA) in Tokio ins Leben gerufen. In den folgenden fünf Jahren wurden in bis zu 22 Ländern an diesem Tag landesweite Veranstaltungen verschiedener Art durchgeführt.

Eindrücke vom Weltspieltag 2015

Der Aktionstag 2016

Am Samstag, 28. Mai 2016 fand im Kanton Bern ein erlebnisreicher Tag für Kinder und Erwachsene statt, der auf das Bedürfnis und das Recht auf freies Spiel der Kinder aufmerksam machte.

Spielen ist Generationen- Kulturen- und Millieuübergreifend und ist überall möglich: sei es Begegnungszonen, der Innenhof, Strassen, Brachflächen oder einfach der Platz vor der Haustür, alles könnte als Spielfläche genutzt werden. Auch ungewöhnliche Spielorte sollen an diesem Tag von Kindern und Erwachsenen bespielt werden.

Eindrücke vom Weltspieltag 2015

Durch den partizipativen Ansatz, dass Jede und Jeder eine Aktion starten konnte, wurden Organisationen, Institutionen und Freiwillige miteinander vernetzt und dabei unterstützt, dass ihre Anliegen und Bedürfnisse öffentlich wahrgenommen werden.

Auftaktveranstaltung vom 26. Mai 2016

Auftaktveranstaltung zum Weltspieltag

Weniger Spielplätze - mehr Spielräume! Was macht unsere Umgebung mit unseren Kindern? 

Zum Auftakt des Weltspieltags findet am Donnerstag, 26. Mai 2016 eine von der Fachstelle SpielRaum organisierte Auftaktveranstaltung statt. Diese nimmt den internationalen Weltspieltag zum Anlass, über ein aktuelles Thema im Zeitalter der Verdichtung nachzudenken und mit FachexpertInnen zu diskutieren.

Begrüssung von Sabin Bieri, Präsidentin Verein SpielRaum

Lasst die Kinder frei - ein Referat von Prof. Dr. Peter Höfflin, Soziologe, Lehrbeauftragter an der Universität Basel, Co-Autor der Studie «Raum für Kinderspiel»

Damit Aufwachsen gelingt - ein Kommentar von Jonathan Gimmel, Präsident Verband offene Kinder- und Jugendarbeit Kanton Bern (voja)

Anschliessend offene Diskussion und Apéro.

Donnerstag, 26. Mai 2016, 19.15 Uhr,  Kulturpunkt im PROGR (Parterre, Raum 009) Speichergasse 4, 3011 Bern. 

Organisiert und durchgeführt vom Verein und der Fachstelle SpielRaum. Kurze Anmeldung bis am 25. Mai 2016 an info@spielraum.ch oder
031 382 05 96 erwünscht.

Veranstaltungsflyer als PDF

Veranstaltungsübersicht Stadt Bern

 zämä spilä - zämä sii. Integratives Spielangebot für Jung und Alt

Spielen und malen im Garten des insieme Treffs Dominio an der Seminarstrasse 7 in 3006 Bern. 

Samstag, 28. Mai 2016, 15.30 bis 23 Uhr, ab 18.30 Uhr gibt es ein Abendesse mit gemeinsamem Brätle. 
Organisiert und durchgeführt vom insieme Treff Domino. 
Findet bei jedem Wetter statt. 

Weltspieltag im Brünnenpark
Holzklötze zum Spielen und anmalen, Riesenspiele, Weltspiel, Kreisspiele, Verkleiden, Fahrzeugparcours, Diverse Aussenspiele, Café und Schlangenbrot

Samstag, 28. Mai 2016, 13 bis 17 Uhr im Brünnenpark, Bern. 
Organisiert und durchgeführt vom Verein Kinder Bern West (DOK). 

Weltspieltag in der Fussgängerzone Bümpliz
Fahrzeugpark, Grosse Seifenblasen, Kreiden, Schleglibalken und diverse Aussenspiele. 

Samstag, 28. Mai 2016, 13 bis 17 Uhr in der Fussgängerzone Bümpliz, Bern. 
Organisiert und durchgeführt vom Verein Kinder Bern West (DOK).

Spielen erwünscht! Weltspieltag auf dem Falkenplatz 
Mobiler Spielplatz auf dem Falkenplatz mit dem Team Spielplatz Länggasse. Risotto und Schlangenbrot, Saft und Drink-Bar vom Verein Spielplätz Länggasse, Schmuckatelier mit talismania. Findet nur bei guter Witterung statt.
Samstag, 28. Mai 2016, 11 bis 16 Uhr auf dem Falkenplatz in der Länggasse, Bern. 
Organisiert und durchgeführt von Spielplatz Länggass, Verein Kind, Spiel und Begegnung (DOK) in Zusammenarbeit mit Take-away Falkenplatz, Haupt Buchhandlung und Verlag, sowie talismania. 

Weltspieltag an der Brunngasse 
Samstag, 28. Mai 2016, 12 bis 17 Uhr an der Brunngasse in der Berner Altstadt. Wasserkanäle bauen, Jonglieren, Seilgumpen, Strasse bemalen mit dem Chinderchübu. Kulinarische Verpflegung durch rafinesse&tristesse und SUZETTE
Organisiert und durchgeführt von Chinderchübu (DOK) und rafinesse&tristesse SUZETTE 

Veranstaltungsübersicht Kanton Bern

Weltspieltag 2016 - Langenthal spielt mit!

Der Weltspieltag macht auf dem Wuhrplatz halt! Wir haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Vom SpielBus über die Streetsocceranlage usw. 

Samstag, 28. Mai 2016, 10 bis 22 Uhr, Wuhrplatz, 4900 Langenthal. 
Organisiert und durchgeführt von ToKJO Kinder und Jugendfachstelle Region Langenthal in Zusammenarbeit mit der Familienhilfe Schoio, der ref. Kirchgemeinde Langenthal und der Fachstelle SpielRaum. 

Für Verpflegung wird eine Schulklasse des Schulzentrum Kreuzfeld 4 Langenthal besorgt sein. Dabei darf man sich auf Pizza aus dem Blechfass, Crepe, Waffeln, Hotdog und weiteren selbstgemachten Spezialitäten freuen.

Spielen ohne Grenzen in Hinterkappelen
Spielnachmittag mit Spielen aus aller Welt für alle Generationen und Kulturen. 

Samstag, 28. Mai 2016, 14 bis 17 Uhr auf dem Dorfplatz in Hinterkappelen. 
Organisiert und durchgeführt von der Ludothek Wohlensee. 

Quartierfest mit Spielangebot im Liebefeldpark
Komm in den Liebefeldpark zum Rätseln, Suchen und Entdecken. Aber aufgepasst, es schleicht ein leibhaftiger Pirat durch den Park. Erst wenn du ihm sein Geheimnis entlocken kannst, wirst du den Schatz finden...!

Samstag, 28. Mai 2016, 13.30 bis 18 Uhr im Liebefeldpark.
Organisiert und durchgeführt vom Liebefeldleist, der Jugendarbeit Köniz und der Jugendarbeit Pfarrei St. Josef. 

«Garden your City» in Ostermundigen 
Kommt vorbei und rollt eure eigenen Seedballs! 

Samstag, 28. Mai 2016, 10 bis 14 Uhr im Jugend- und Freizeithaus Hangar am Oberfeldweg 48 in Ostermundigen. 
Organisiert und durchgeführt von der offenen Kinder- und Jugendarbeit Ostermundigen. 

Kreide selber herstellen in Ostermundigen 
Kreide herstellen, mit verschiedenen Fahrzeugen auf der Ludothek rumdüsen usw. 

Samstag, 28. Mai 2016, Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben. 
Organisiert und durchgeführt von der reformierten Kirche Ostermundigen. 

Kidsclub - sei verrückt wie Daniel Düsentrieb in Ostermundigen
Geschichten, anschliessend eigenen Experimente und Erfindungen wagen.  

Samstag, 28. Mai 2016, Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben. 
Organisiert und durchgeführt vom Vineyard Ostermundigen. 

Purzelbaum beim Seepark in Ostermundigen
Aus Badewanne mache Backofen - Aus einer alten Badewanne wird ein Backofen gebaut und danach Brot gebacken. 

Samstag, 28. Mai 2016, Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben. 
Organisiert und durchgeführt von Arina Gerber, Ostermundigen. 

Trachselwald spielt mit! 
Spielen in und mit der Natur.

Samstag, 28. Mai 2016, 14 bis 17 Uhr auf dem Ramisberg (zwischen Grünenmatt und Ranflüh, Gemeinde Lützelflüh) beim Brätliplatz. Findet bei jeder Witterung statt. 
Organisiert und durchgeführt von der Pro Juventute Aktionsgruppe Trachselwald.

BEKB Familientag auf dem Gurten in Wabern
Workshops und Shows der Zirkusschule Bern, Erlebnisparcours, Zirkus-Geschichten, Rösslispiel.

Samstag, 28. Mai 2016, 11 bis 17 Uhr auf dem Gurten in Wabern. 
Organisiert und durchgeführt von der Berner Kantonalbank in Zusammenarbeit mit der Pro Juventute Kanton Bern. 

Gänggelimärit für Kinder in Gümligen
Hast Du: Spielsachen, Bücher, CDs, DVDs, Gesellschaftsspiele o.ä.?
Willst Du: anbieten, handeln, tauschen, verkaufen?

Samstag, 28. Mai 2016, 14 bis 16 Uhr Areal Moosschulhaus, Rohrmattstrasse 12, 3073 Gümligen. 
Organisiert und durchgeführt vom Elternclub Muri-Gümligen. 

Kubb-Turnier am Moossee
Alle können kommen und mitspielen. Für Getränke und eine Grillstelle ist gesorgt. Bitte Grilladen selber mitnehmen.

Samstag, 28. Mai 2016, 11 bis 15.30 Uhr am Moossee. 
Organisiert und durchgeführt von der REKJA Moosseedorf, Urtenen-Schönbühl und Jegenstorf. 

Spielaktionen am Weltspieltag in Ittigen
Bespiele zwei Plätze in Ittigen so wie es dir gefällt. 

Samstag, 28. Mai 2016, 10 bis 15.00 Uhr auf dem Spielplatz im Zentrum von Ittigen hinter dem MIGROS und auf dem Kiesplatz der Überbauung Kirchenacker im Eyfeld. 
Organisiert und durchgeführt von der Kinder- und Jugendfachstelle Ittigen. 

Neuenegg spielt  mit! 
Spiel, Spass und Begegnung auf dem Dorfplatz Neuenegg
Flohmärit: Biete deine Spielsachen, Bücher, CDs, DVDs oder anderes zum Tausch oder Verkauf an
Samstag, 28. Mai 2016 voraussichtlich 10 bis 13 Uhr
Organisiert und durchgeführt von der OKJA Neuenegg

Frauenkappelen spielt mit! 
Dorfplatz mit Kreide bemalen, verschiedene Spiele und Bastelangebote, gesundes Zvieri von der Landfrauen Kaffeestube und Abschlussspiel mit Allen. 
Samstag, 28. Mai 2016  13 bis 17 Uhr auf dem Dorfplatz Frauenkappelen
Organisiert und durchgeführt von der offenen Kinder- und Jugendarbeit Region Laupen - Mühleberg/Frauenkappelen unter Mitwirkung von Kita Grisu, Malort Bern, Landfrauenverein, Feuerwehr Frauenkappelen und Spielgruppe. 

Frühlingsfest im Freispielpark Schönegg, Münchenbuchsee
Spiel, Spass, Slackline-Attraktionen und Verpflegung. 
Samstag, 28. Mai 2016  13.30 bis 17.30 Uhr auf dem Freispielpark Schönegg in Münchenbuchsee, Holenweg 5. 
Organisiert und durchgeführt von der IG Freispielpark

Weltspieltag im Kinderclub Kunsthaus Biel 
Kommt wir sammeln verrückte Sinneseindrücke. 
Samstag, 28. Mai 2016  14 bis 16 Uhr im Kunsthaus CentrePasquArt in Biel. Für Kinder zwischen fünf und elf jährig. Anmeldung erforderlich: info@kulturvermittlung-biel.ch oder 032 322 24 64. 
Organisiert und durchgeführt von der Kunst- und Kulturvermittlung Kunsthaus CentrePasquArt und NMB Neues Museum Biel. 

 

 

Bern spielt mit

 

Logo Gartenjahr 2016 – Raum für Begegnungen

weitere Rückblicke

Weltspieltag 2015

Am 28. Mai 2015wurde in Bern zum zweiten Mal der internationale Weltspieltag gefeiert. Unter der Koordination der Fachstelle SpielRaum führten verschiedene Jugendfachstellen, Kunstschaffende und Elterngruppierungen im ganzen Kanton über 20 Aktionen durch. 

mehr

Weltspieltag 2014

Am 28. Mai 2014 fand in der Stadt Bern und Umgebung der internationale Weltspieltag unter dem Motto «Bern spielt mit» statt. Unter der Leitung der Fachstelle SpielRaum und den MitarbeiterInnen von DOKImpuls, Kinderhexe & Zaubermann lancierte das Projektteam zum ersten Mal den Aktionstag.

mehr